Städtepartnerschaft

2019  –  50 Jahre Städtepartnerschaft Hof – Joensuu

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen ihrer Landesarbeitstagung und Landesdelegiertenversammlung feierte die DFG Hof zusammen mit den bayerischen Delegierten, Mitgliedern, Freunden und Weggefährten den Geburtstag der Städtepartnerschaft. Der Abend „Hof-Genuss“ stand ganz im Zeichen der guten Hofer Küche und des bekannten Hofer Bieres. Vorsitzende Sonja Ranki begrüßte die Gäste und betonte die Wichtigkeit eines Europa verbindenden Freundschaftsvereins, wie der Deutsch-Finnischen Gesellschaft. Hofs Oberbürgermeister und DFG-Mitglied, Dr. Harald Fichtner, richtete herzliche Grußworte an die Gäste. Das Motto des Abends hatte nicht zuviel versprochen: der Abend war genussvoll! Mit Hofer Spezialitäten wie Hopferol, Brotsüppla, Braten vom Strohschwein mit Klees, Bier-Tiramisu und „an echten Hofer“ (Schnaps), abgerundet und vervollständigt mit Bier-Spezialitäten der Brauerei Meinel wurden die Finnlandfreund im Festsaal der Metzgerei Max verwöhnt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Festabend in Joensuu

Seit diese Städtepartnerschaft vor mehr als 50 Jahren ins Leben gerufen wurde haben unzählige Hofer und Joensuuer Bürger sich gegenseitig besucht. Vereine, Verbände, Oberbürgermeister und Stadträte, Vertreter der Wirtschaft und der Kultur.

Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner u. Stadtdirektor Kari KarjalainenEine lebendige Partnerschaft verbindet die beiden Städte Hof und Joensuu.

Nach zunächst offiziellen Besuchen wurden bald auch private Treffen organisiert und so sind im Laufe der Jahrzehnte tiefe und dauerhafte Freundschaften entstanden, die durch Besuche, Briefwechsel, E-Mail-Kontakte und Telefonate gepflegt werden.

Der letzte offizielle Besuch in der finnischen Partnerstadt fand  beim deutsch-finnischen Städtepartnerschaftskongress in Joensuu statt.

Zusammen mit Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner besuchten  die Stadträtin Bettina Zschätzsch, der Hofer Pressesprecher Rainer Krauß und die Vorsitzende der Deutsch-Finnischen Gesellschaft Hof, Sonja Ranki, den Kongress.

So lernte die Hofer Delegation u.a. den neuen Stadtdirektor von Joensuu, Kari Karjalainen und seine Frau Eeva kennen. Aber auch viele alte Freunde, allen voran Seppo Surakka, konnten sie begrüßen.

Diese Städtepartnerschaft liegt sowohl der Stadt Hof als auch der Deutsch-Finnischen Gesellschaft am Herzen und wird weiterhin Beachtung und Pflege finden.

Website der Stadt Hof

Website der Stadt Joensuu

 

Pielisjoki in Joensuu an einem sonnigen Junitag. (Fotos: Rainer Krauß)