Mittsommernachtstango

„Die Finnen haben den Tango erfunden“ behauptet Aki Kaurismäki. Ob das so stimmt wollten nicht nur die drei Argentinier erfahren, die in einem klapprigen Auto durch das Land der tausend Seen fahren und Größen des finnischen Tango wie z.B. Reijo Taipale  und M.A. Numminen besuchen. Auch etwa 100 Hofern brannte diese Frage auf der Seele. Vor dem dreifach preisgekrönten Film wurden sie jedoch von den Hofer DFG-Frauen mit Spezilitäten aus der finnischen Küche verwöhnt. Adrian Stieglitz spielte zur Einstimmung finnischen Tango, so dass man an diesem Abend Finnland schmecken, riechen, hören und sehen konnte. Die reine Wahrheitsfindung ist in diesem Film übrigens nicht das Wichtigste – am Ende geht es um die Erkenntnis, dass Musik die Menschen verbindet. So beeindruckt wie die drei Argentinier, waren es auch die Besucher des Filmes. Suomi wurde auf  so liebevolle, sympathische und ehrliche Weise gezeigt,  dass bei den Finnlandkennern Fernweh aufkam und die Anderen sich vorstellen konnten, einmal ins Tango-Land zu reisen.

"Tango merellä soi..."

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„4tune“ bezaubert Hofer Publikum

4tune - Lauro Ahtrola, Jukka Karppanen, Siiri Ahtola, Mea Karvanan Foto: Ernst Engelhardt

Kaum sind die vier auf der Bühne und haben die ersten Takte gesungen, ist der Funke zum Publikum bereits übergesprungen. Mit Können und Charme bezaubern Siiri Ahtola, Mea Karvonen, Lauri Ahtola und Jukka Karppanen die gut 140 Gäste im Bistro des Hofer Theaters. Das Repertoire reichte von melancholisch, ruhig und zart bis hin zu lebhaftem und fetzigem Gesang, der die Zuhörer teilweise zu Begeisterungsrufen veranlasste. Dass die vier aus den Talentschmieden der finnischen Musik, den Musikhochschulen  Helsinki, Joensuu und Jyväskylä kommen, bewiesen sie glanzvoll. Ganz besonders glücklich machte Jukka die anwesende „Anna“, der er ein Lied widmete. Ein überaus gelungener Konzertabend, der dem begeisterten Publikum mit zwei (lautstark geforderten) Zugaben, präsentiert wurde.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hof war stark vertreten

auf der DFG Bundesversammlung in Gera vom 30.05. bis 01.06.2014. Der doch relativ kleine Hofer Bezirksverein entsandte 6 Delegierte zu dieser wichtigen, im 3-Jahres-Rhythmus stattfindenen Versammlung und wählte, neben weiteren wichtigen Entscheidungen, auch den neuen Bundesvorstand. Mit überwältigender Mehrheit wurde Marjaana Staack wieder zur Bundesvorsitzenden gewählt, ebenso der stellvertretende Bundesvorsitzende und Schatzmeister Hubert Kleine. Richard Hänle stellte sich nicht mehr zur Wahl. Seinen Platz im Bundervorstand übernimmt Jaana Hilgenfeld, die ebenfalls mit großer Mehrheit gewählt wurde.

Die Delegierten Heidi Engelhardt, Elfriede Krebs, Sonja Ranki, Reijo Ranki, Helga Köstler, Ernst Engelhardt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Eine Tasche voller Bücher“

Übergabe von Büchern finnischer Autoren an die Hofer Stadtbücherei, v.l. Heidi Engelhard, Elfriede Krebs, Katharina Burkhard, Peter Herold, Sonja Ranki.

 

Finnland ist nicht nur das ‚Land der tausend Seen‘ sondern auch das Land der Vielleser, der Leseverrückten, der großartigen Bibliotheken. Sicherlich mit ein Grund, dass Finnland 2014 Gastland der Frankfurter Buchmesse ist. Im Vorfeld dieses Ereignisses, findet im Juli in der Hofer Stadtbüchrei eine Ausstellung statt. Deshalb übergab die DFG bereits jetzt dem Leiter der Stadtbücherei, Peter Herold, und seiner Mitarbeiterin Katharina Burkhard „eine Tasche voller Bücher“. Vom Krimi über Lyrik, Sachbücher und Prosa, ein Bildband und vor allem viele Kinderbücher fanden sich in der Tasche. Zur Eröffnung der Wanderausstellung um 01. Juli um 10.00 Uhr wird Oberbürgermeister Dr. Fichtner ein Grußwort sprechen. Der Chor der Sophienschule Hof singt Kinderlieder in finnischer Sprache.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Musikalisch-Literarische Wodkaprobe“

v.l. Adrian Stieglitz, Lisa Rakoczy, Sonja Ranki, Peter Kampschulte

Adrian Stieglitz spielt finnischen Tango.

Einen außergewöhnlich gelungenen Abend erlebten die Gäste der „Ostreekreuzfahrt auf dem Schiff der DFG Hof“.  Der Hofer Schauspieler Peter Kampschulte, der „Wodka-Prosa“ zum Besten gab und Akkordeonvirtuose Adrian Stieglitz, der mit finnischem Volksliedgut und finnischem Tango aufwartete, unterhielten die Anwesenden aufs Beste.  Die kredenzten Wodkas, FinlandiaAbsolut, Vikingfjord, DanzkBelvédère und Smirnoff Black taten das Übrige, um den Abend abzurunden.  Unisono wurde jedenfalls festgestellt, dass die Aussage ‚alle Wodkas schmecken gleich‘ nur von jemandem geäußert werden kann, der diesen Abend verpasst hat.

Alle Fotos: Ernst Engelhardt

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kulinarische Städtereise von Hof nach Joensuu

Die Spezialisten - zufrieden!

In Zusammenarbeit mit dem Kulturkreis Hof und markt-aktiv boten wir auf dem Hofer Wochenmarkt Glühlachs an. Wie immer, wenn Ernst Engelhardt diese finnische Spezialität zubereitet, fand der Fisch reissenden Absatz. Die hungrigen Gäste kamen nicht nur aus Hof, sondern waren teilweise extra angereist um sich diese feine Fischspezialität zu gönnen. Neben Lakka-Likör gab’s außerdem noch viel Information über Finnland und die Broschüren und Hefte die wir verteilten machen sicherlich manchem Lust auf eine Finnlandreise.

Interesse an Info-Material

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

„Finngips“ begeistern Hofer

Auch bei diesem Konzert konnten wir Könner erwarten – sind wir es doch gewohnt, dass die von den DFG Kulturbeauftragten ausgesuchten Künstler auf höchstem Niveau musizieren.  Alleine die Ankündigung von argentinischem und finnischem Tango, Czárdás, Filmmusik und Klassikern lockte gut 100 Hofer Zuhörer ins Theaterbistro. Was die Besucher des „Finngips“-Konzertes dann erlebten, sprengte jedoch jede Erwartung. Es fällt schwer, die passenden Worte zu finden um die die Virtuosität, mit der Eeva Oksala auf ihrer historischen Charles-Gaillard-Geige und Sami Varvio auf seinem Akkordeon musizierten, zu beschreiben. Wahnsinn, grandios, unglaublich, furios, leidenschaftlich – das waren einige der Worte, die man nach dem Konzert von den Gästen hörte. Der Applaus für die beiden fiel entsprechend aus – frenetisch und mit Bravo-Rufen unterstrichen. Eine geschmackliche Abrundung fand der Abend durch die finnischen Speisen, die in bewährter Weise vom Chef des Bistros zubereitet waren.

Eeva Oksala und Sami Varvio, Foto: Ernst Engelhardt

Nachtrag: die Hofer Presse (Frankenpost, Christine Wild) schreibt über Eeva: “ …. als wäre sie eine direkte Nachfahrin des Teufelsgeigers Paganini…..“ und über Sami: „…….kann die Finger in schier unmenschlichem Tempo über die Knöpfe seines Akkordeons tänzeln lassen …..“

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

25 Jahre DFG Mitglied

Heidi Brecheis: „Sind das wirklich schon 25 Jahre?“                                 Foto: Sabine Schmidt

 

Sehr erfreut war die Hofer DFG-Familie darüber,  zwei längjährige Mitglieder ehren zu dürfen. Heidi und Roland Brecheis sind seit einem viertel Jahrhundert dem Verein treu verbunden. Dafür bedankten sich die beiden Vorsitzenden Sonja Ranki und Elfriede Krebs sehr herzlich. Ein Buch von Paasilinna, ein Finnland-Quiz und Lakka-Likör sollen die Freude und den Geschmack von Finnland bis zum nächsten Besuch im Land der tausend Seen erhalten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

30-jähriges Jubiläum

Sonja Ranki und Helga Köstler mit Raino-Lars Albert, dem Vorsitzenden des Finnisch-Deutschen Vereins Joensuu bei der Übergabe des Gastgeschenkes Foto: R. Ranki

feierte Ende September der Finnisch-Deutsche Verein Joensuu. Um die freundschaftliche Verbundenheit zu unterstreichen und weiterhin zu pflegen reisten drei Hofer DFG Mitglieder in die Partnerstadt. Dort konnten Helga Köstler und Sonja und Reijo Ranki ein wunderbares Fest mitfeiern und die legendäre finnische Gastfreundschaft genießen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Hirvonen – Kettunen

 

Das finnische Folk Duo Hirvonen-Kettunen verzauberte die Hofer Zuhörer mit seiner Musik. Neben traditionellen Melodien spielte das Duo auch eigene Kompositionen, die, gekonnt arrangiert, ein echtes Musikerlebnis waren. Virtuos beherrschen beide ihre Instrumente –  Päivi die Geige und die Jouhikko, Paavo seine Gitarre. Von fröhlichen Tanzrhythmen, melancholischen Melodien und Texten bis hin zum archaisch anmutenden Klang der Jouhikko reichte die Bandbreite ihres Spieles. Ein gelungener Abend!

Päivi Hirvonen, Jouhikko und Paavo Kettunen, Gitarre                 Foto: R. Ranki

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar